Friends on the move for charity

CHARITYAKTION #besiandfriendsconnected

Die Besi & Friends Stiftung unterstützt chronisch kranke Menschen und finanziert unbürokratisch Hilfsmittel, um ihre Mobilität zu fördern. In Zeiten von Covid-19 mussten alle Reise- und Sportevents der Stiftung leider abgesagt werden. Natürlich fehlen dadurch Spendengelder. Deshalb haben wir uns entschieden „Friends on the move for charity“ vom 21. bis 24.05.20 als virtuelles Sportevent ins Leben zu rufen. Wir alle werden vermutlich über Himmelfahrt generell viel Sport machen, warum dann nicht zum guten Zweck?

Um an den Aktionen teilnehmen zu können, muss man sich einmalig hier registrieren:

 

https://stiftung.besiandfriends.de/connected/

 

Ihr bekommt dann Zugriff auf die einzelnen Aktionen. Bei den Aktionen geht es immer darum, sich für einen Zeitraum ein bestimmtes Ziel zu setzen und sich dafür zu motivieren. Neben Himmelfahrt gibt es auch den beliebten „hohlen Buckel“ virtuell für Euch.

 

Dabei steht nicht das Absolvieren von sportlichen Höchstleistungen im Vordergrund. Es geht um sportliche Bewegung und jeder soll für sich das finden, was ihn motiviert und antreibt. Das kann der Lauf- oder Radmarathon sein - aber auch der ausgedehnte Spaziergang oder die Wanderung auf einen Berg oder Hügel, den man immer schon mal erklimmen wollte. Auch das morgendliche Training auf dem Hometrainer zählt.

 

Durch das Mitmachen an den Aktionen können die Teilnehmer unter dem Hashtag #besiandfriendsconnected ihr Ziel, ihre Vorbereitung und auch ihr Ergebnis mit anderen teilen und sich so zusätzlich motivieren. Ähnlich wie beim Hannover Marathon.

 

Um das Mitmachen und Teilen der eigenen Aktivitäten möglichst einfach zu machen, können die Teilnehmer bestehende Accounts von STRAVA, Garmin Connect oder POLAR Flow mit der Stiftung verbinden. Nehmen sie dann an einer Aktion teil, werden die dort hochgeladenen Aktivitäten während der Aktion automatisch für die gute Sache gewertet. Daneben gibt es natürlich immer die Möglichkeit, seine Aktivitäten auch manuell zu erfassen.

 

Sagt es bitte weiter, motiviert andere und macht mit. Als Besi & Friends der 1. Stunde für mich keine Frage. Auch einige Profisportler (Rad & Triathlon) werden ihre Kilometer spenden.

Folge mir auf FB & Insta: